Jōjirō Takajō (高城 丈士朗 Takajō Jōjirō) ist Mitglied des Studentenrats der Hoshinoumi-Akademie. Er ist ein Fähigkeitsnutzer, der sich sehr schnell bewegen kann. Er selbst nennt diese Fähigkeit im Anime aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit "Teleportation".





Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jōjirō hat graues Haar und blaue Augen, er trägt ein Paar drahtumrandete Gase, die ständig reparaturbedürftig sind. Er ist in der männlichen Standarduniform der Hoshinoumi-Akademie gekleidet.

Persönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jōjirō ist ein großer Fan von Yusa Nishimori, während der gesamten Serie hat er ein perfektes Gedächtnis auf der Liste von Yusas Zaubersprüchen gezeigt, indem er genau benannte, welcher Zauber und welche Serie von Move Asa er in der Zeit, in der Yusa von Misa besessen ist, gespielt wurde. Als Misa einmal Speichel auf den Boden spuckte, fragte er sich, ob er Fanboy sein sollte oder nicht.

Er hat eine ähnliche Haltung wie Takamatsu aus Angel Beats! Es wird auch angedeutet, dass er sich sehr für Giraffen interessiert, dass er viele Informationen über sie hat und sich allein durch die Erwähnung des Namens leicht ablenken lässt.

Vergangenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über seine Vergangenheit ist nicht viel bekannt, aber es wird davon ausgegangen, dass Jōjirō, seit er seine Fähigkeiten in der Pubertät erlangte, sehr hart zu trainieren begann, denn da es sich um eine unglaubliche Supergeschwindigkeit handelte, die er nicht kontrollieren konnte, wurde er schwer verletzt, als er gegen Wände, Glas, Spiegel und andere Dinge stieß, so dass er durch das Training seiner Muskeln dem Schaden widerstehen konnte. Bei dieser Geschwindigkeit hörte er nach und nach auf, Schmerzen zu empfinden, wenn er verletzt wurde.

Er wurde auch ein Anhänger von Yusa Nishimoris Liedern sowie ihrer Zaubersprüche, die er der Reihe nach auswendig lernte, was beweist, dass er tatsächlich ihr Fan ist.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jōjirō erscheint mit voller Geschwindigkeit vor Yū.

Jōjirō hat die Fähigkeit, sich mit extrem hohen Geschwindigkeiten in einer Richtung aufzuladen. Diese Bewegung ist so schnell, dass die Dinge um ihn herum langsamer werden und es so aussieht, als würde er teleportieren; sie ist jedoch nicht mit der tatsächlichen Teleportation zu verwechseln. Er hat nicht die volle Kontrolle über diese Fähigkeit, Jōjirō hat gewöhnlich Schwierigkeiten, an seinem geplanten Ziel anzuhalten und fliegt schließlich in Dinge hinein, was dazu führt, dass er mehrmals in Krankenhäuser

geschickt wird und seine Umgebung beschädigt wird. Um sich zu schützen, trägt er oft Schutzkleidung unter seiner Uniform und hält seinen Körper regelmäßig in Form.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Er hat viele Gemeinsamkeiten mit Takamatsu von Angel Beats!, einschließlich ihres Synchronsprechers..
  • Er sieht aus wie Kitamura aus Toradora
  • Jōjirō musste körperlich trainieren, damit er nach dem Einsatz seiner Fähigkeiten nicht so verletzt wird, da er keine Kontrolle darüber hat.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.